Krin- Workshop


Schlitztrommeln sind in Afrika, Süd- und Mittelamerika und Südostasien verbreitet und können wohl als eine Art „Ur-Trommel“ bezeichnet werden. Die Schlitztrommeln, auf denen wir spielen, bestehen aus einem etwa 40-50 cm langen ausgehöhlten Baumstamm mit drei Längsschlitzen, so dass zwei Holzstege entstehen, die mit Holzstöcken gespielt werden. Ursprünglich wurde die Krin zu rituellen Zwecken verwendet. Heutzutage findet man sie u.a. auch in Djembe- oder Balafon-Ensembles. Die Krinmusik ist in ihren rhythmischen Grundformen der Djembemusik sehr ähnlich. Der klare Klang des Holzes verleiht diesem Instrument seinen ganz besonderen Reiz. Es werden vorwiegend mehrstimmige traditionelle Rhythmen mit den dazugehörigen Breaks/Solos aus der Waldregion Guineas vermittelt. Rhythmische Vorkenntnisse sind von Vorteil, aber nicht zwingend notwendig. Instrumente werden gestellt.

Benjamin Mayr
8622-181
Kursgebühr incl. Leihgebühr:
30,00
 
  1. Volkshochschule Kaufering

    Geschäftsstelle

    Albert-Schweitzer-Str. 4a
    86916 Kaufering

    Tel.: 08191 664220
    Fax: 08191 664221
    vhs@kaufering.de

    Lage & Routenplaner

    Impressum