Ein "Blick hinter die Kulissen des Abwassersystems einer Großstadt" -
Wir steigen hinab in die Unterwelt Münchens

Familienführung (für Kinder ab 12 Jahren geeignet)
Freitag 2. November 2018,
Treffpunkt Bahnhof Kaufering 08:45 Uhr Gleis 3, Zugabfahrt 09:02 Uhr,
Führung: 10:45 Uhr bis ca. 13:00 Uhr

Ihnen macht es nichts aus, in die stinkende Unterwelt einer Großstadt zu steigen? Dorthin, wo all das fließt und sich sammelt, was an Abwasser entsteht, wenn sich die Bürger Münchens waschen, duschen, oder die Klospülung betätigen? Wo Ratten ihr Unwesen treiben? Auf die sie aber nicht treffen, da diese Angst vor Ihnen haben und deshalb vor Ihnen fliehen? Wenn Sie also geruchsunempfindlich und mutig sind, dann kommen Sie mit und erkunden das Abwassersystem von München als Beispiel dafür, was aus dem fließenden Nass in der Unterwelt wird, welches wir Bürger in der Oberwelt alltäglich verbrauchen.
Empfohlen wird unempfindliche, wetterfeste Kleidung, da der Boden und die Wände feucht sein können . Aus sicherheitstechnischen und hygienischen Gründen dürfen die Kanäle nur in geschlossenen, trittfesten Schuhen betreten werden. Kranke Personen mit geschwächter Immunabwehr sowie Schwangere können an der Führung nicht teilnehmen. Die Führung ist nicht behindertengerecht.
Anfangs- und Endpunkt der Führung sind an verschiedenen Orten (Treffpunkt: Ecke Akademiestraße-Türkenstraße, Ende der Führung: Schenkendorfstraße).

Josef Gegenfurtner
S0518-182
Preis inkl. Begleitung und Bayernticket:
16,00

Weitere Veranstaltungen von Josef Gegenfurtner