Händigkeit - Rechts oder Links?


Die Händigkeit des Menschen ist von Geburt an festgelegt. Linkshänder wie Rechtshänder benutzen für die meisten einhändigen Tätigkeiten ihre geschicktere Hand. Motorische Aufgaben werden schnell und exakt ausgeführt. Bis zum 5. Lebensjahr sollte die Händigkeit ausgeprägt sein. Durch die Beeinflussung und/oder Umschulung der Händigkeit, fehlender Kenntnisse zur Linkshändigkeit und vielleicht noch Entwicklungsstörungen können sich Schwierigkeiten entwickeln. Es können z.B. Lernschwierigkeiten, Konzentrationsschwierigkeiten, schnellere Ermüdung beim Tun an sich und Selbstunsicherheit entstehen. Im Laufe der Jahre können sich die Symptome verstärken. Dieser Vortrag soll Menschen helfen, die mit dem Thema Linkshändigkeit zu tun haben. Ich möchte meine Unterstützung bei der Erkennung der Händigkeit anbieten und unterstützende  Möglichkeiten der Begleitung aufzeigen. Der Vortrag richtet sich an alle Interessierten und/oder betroffene Menschen.

1 Abend, 11.10.2018,
Donnerstag, 19:00 - 21:00 Uhr
1 Termin(e)
Andrea Seemüller, Heilpraktikerin im Bereich Ergotherapie
1299-182
Bücherei, Albert-Schweitzer-Str. 4a, 86916 Kaufering, Seminarraum bei der Geschäftsstelle
Gebühr: 9,00 €
Diese Veranstaltung ist bereits beendet, wird aber im kommenden Semester voraussichtlich wieder angeboten.
Gerne organisieren wir für Sie auch Kleingruppen- oder Einzelcoaching nach Maß.
Bitte rufen Sie uns an unter 08191/664220 oder schreiben Sie Ihr Anliegen an vhs@kaufering.de.
Belegung: