Besuch des Bunkers in der Welfenkaserne

Führung durch die militärgeschichtliche Sammlung zum "Erinnerungsort Weingut II"

Von 1944 bis 1945 wurde im Igliner Forst der „Bunker“ gebaut. Er sollte für die Produktion verschiedener Flugzeugtypen Verwendung finden. Für den Bau dieser Untertageanlage wurden fast 23000 Zwangsarbeiter eingesetzt. Die Lebens- und Arbeitsbedingungen waren schrecklich und menschenunwürdig. Während der Führung bekommen Sie einen Einblick in die historische Bunkergeschichte und die heutigen Aufgaben der Bundeswehr vor Ort. Aufgrund der Thematik ist der Besuch in der Welfenkaserne erst ab 14 Jahre möglich. Ein Teil der Gebühren geht an den Förderverein für die Militärgeschichtliche Sammlung Erinnerungsort Weingut II e.V. Bitte erscheinen Sie pünktlich an der Hauptwache Welfenkaserne!


1 Vormittag, 06.11.2019,
Mittwoch, 09:00 - 12:00 Uhr
1 Termin(e)
Soldaten der Welfenkaserne
0500-192
Treffpunkt: Hauptwache der Welfenkaserne, Siegfried-Meister-Strasse 10/104, 86899 Landsberg
Gebühr :
8,00
Diese Veranstaltung ist bereits beendet, wird aber im kommenden Semester voraussichtlich wieder angeboten.
Gerne organisieren wir für Sie auch Kleingruppen- oder Einzelcoaching nach Maß.
Bitte rufen Sie uns an unter 08191/664220 oder schreiben Sie Ihr Anliegen an vhs@kaufering.de.
Belegung:

Weitere Veranstaltungen von Soldaten der Welfenkaserne

Landsberg
0501-192 23.01.20
Do