Die Arbeitslager im Umfeld des Bunkers

Exkursion mit geschichtlicher Führung zum Außenlagerkomplex Kaufering/Landsberg Busabfahrt um 09.30 Uhr am Parkplatz des Sportzentrums Kaufering. Es werden die weiteren Haltestellen des Kauferinger Kulturbusses angefahren
> Kurz vor Ende des zweiten Weltkrieges wurden rund um die Stadt Landsberg mehrere Außenlager des Konzentrationslagers Dachau errichtet. In diese Lager wurden ca.23.000 Arbeitssklaven verschleppt die am Bau der unterirdischen Flugzeugfabrik in der Welfenkaserne, sowie in weiteren Rüstungsbetrieben arbeiten mussten. Mehr als 6.000 Menschen kamen dabei ums Leben.
>Bei der Exkursion werden die Überreste einzelner Lager, sowie ein Teil der KZ Friedhöfe besucht. Dabei erfahren Sie die Geschichte zu diesen Orten und zu einigen der Menschen, die dorthin verschleppt wurden oder die dort gearbeitet haben.      


1 Tag, 04.07.2020
Samstag, 09:30 - 13:30 Uhr
1 Termin(e)
Gerhard Roletscheck, Dipl-Ing. (FH)
0502-201
Gebühr :
19,00

Belegung: 
 (Plätze frei)
Diese Veranstaltung ist bereits beendet, wird aber im kommenden Semester voraussichtlich wieder angeboten.
Gerne organisieren wir für Sie auch Kleingruppen- oder Einzelcoaching nach Maß.
Bitte rufen Sie uns an unter 08191/664220 oder schreiben Sie Ihr Anliegen an vhs@kaufering.de.

Volkshochschule

Markt Kaufering

Albert-Schweitzer-Str. 4a
86916 Kaufering

Tel.: +49 8191 664220
Fax: +49 8191 664221
vhs@kaufering.de
Lage & Routenplaner