„Wir sind Selbstversorger für unsere Gesundheit“

Den eigenen Garten neu denken Im Rahmen der Aktion "Halber Konsum - Doppelter Genuss"
Gesundes Gemüse, Beeren, Kräuter im Garten zu erzeugen und  der Natur zugleich „GUTES“ zu tun, wollte ich schon länger umsetzten.  Ich zeige Euch an diesem Nachmittag  in unserem naturnahen Garten wie wir „Permakultur“ und  die Bewirtschaftung mit effektiven Mikroorganismen (Erstellung von Bokaschi als Bodenverbesserer) einsetzen. Wir arbeiten hier mit der Natur, beobachten ihre Prinzipien und nutzen dies für Wachstum von Gemüse, Blumen und Sträuchern. Diese  jetzt gesunde Entwicklung in unserem Garten freut mich besonders, da unser Grundstück eigentlich „steinreich“ ist und hier in früheren Zeiten Schafe gehütet wurden.
 Mit leckeren Kostproben aus meiner „Gesundheitsküche“ – überwiegend rohköstlich zubereitet - lade ich an diesem Nachmittag auch zu einem   Austausch in der Runde, mit Tipps und Anregungen, für die „eigene  Gartenbewirtschaftung“ ein.
Ausweichtermin bei schlechtem Wetter: Freitag 2. Juli!



1 Tag, 25.06.2021
Freitag, 16:00 - 19:00 Uhr
1 Termin(e)
Margarethe Schulz, ärztl. geprüfte Gesundheitsberaterin GGB / Ernährungsberaterin Schwerpunkt roh/vegan
305-01
Der Selbstversorger Garten im Ahornring 134 in 86916 Kaufering
Gebühr:
9,00

Belegung: 
 (Plätze frei)
Veranstaltung in Warenkorb legen
anmelden

Volkshochschule

Markt Kaufering

Albert-Schweitzer-Str. 4a
86916 Kaufering

Tel.: +49 8191 664220
Fax: +49 8191 664221
vhs@kaufering.de
Lage & Routenplaner