Das Geheimnis der Abstraktion


Was ist abstrakte Kunst und worum geht es dabei? Welche Philosophie verbirgt sich dahinter?
In diesem interaktiven Workshop können Sie einen neuen Zugang zur abstrakten Kunst finden. Im ersten Teil werden geschichtliche Kontexte veranschaulicht. Beispielhaft werden u.a. Werke von Künstlern wie Wilhelm de Kooning, Marc Rothko, Jackson Pollok und Richard Diebenkorn vorgestellt und analysiert. Kubismus und Abstrakter Expressionismus werden einander gegenübergestellt und Vergleiche zwischen Picasso und De Kooning aufgezeigt.
Diejenigen unter den Teilnehmern, die selbst ihrer eigenen Kreativität Ausdruck verleihen wollen, können in einem praktischen Teil des Workshops unter Anleitung selbst Hand anlegen.
Angesprochen sind alle Künstler*innen und Kunstinteressierte, die neugierig und offen für neue Wege sind und die zeitgenössische Kunst aus einer neuen Perspektive sehen und begreifen möchten.


Bitte mitbringen: Kugelschreiber, Bleistifte und Farbstifte (blau,rot, gelb) mitgebracht werden.


1 Tag, 27.06.2021
Sonntag, 15:00 - 19:00 Uhr
1 Termin(e)
Alexander Hupfer
206-03
Donnersbergstr. 23, Donnersbergstr. 23, 86916 Kaufering, Seminarraum, EG
Gebühr Kleingruppe:
25,30

Belegung: 
 (Plätze frei)
Veranstaltung in Warenkorb legen
anmelden

Volkshochschule

Markt Kaufering

Albert-Schweitzer-Str. 4a
86916 Kaufering

Tel.: +49 8191 664220
Fax: +49 8191 664221
vhs@kaufering.de
Lage & Routenplaner