Nachhaltiges Wirtschaften in der Mode

im Gespräch mit dem Unternehmer Heini Staudinger
Wie kommt man dazu, in einer "Krisenregion" eine Schuhfirma zu übernehmen? Warum nicht günstig in China produzieren lassen, sondern vor Ort? Woher bekommt man das Geld für Investitionen, wenn nicht von der Bank? Diese und weitere Fragen beantwortet uns Heini Staudinger, Visionär, Gemeinwohlökonom, Unternehmer und Gründer des erfolgreichen Schuh- und Möbelunternehmens GEA im Waldviertel in Österreich. Wir erhalten einen Einblick in sein Verständnis von nachhaltigem Wirtschaften und seine Umsetzung.
Im anschließenden Gespräch mit Karl-Heinz Jobst, GWÖ Regionalgruppenkoordinator Starnberg/Würmtal, freuen wir uns auf eine lebhafte Diskussion.
Veranstaltungsort: Planegg, Kupferhaus, Saal
Anmeldung direkt unter: www.vhs-wuermtal.de



1 Abend, 29.10.2021
Freitag, 19:00 - 21:00 Uhr
1 Termin(e)
Z1049
Gebühr: 10,00 €

Volkshochschule

Markt Kaufering

Albert-Schweitzer-Str. 4a
86916 Kaufering

Tel.: +49 8191 664220
Fax: +49 8191 664221
vhs@kaufering.de
Lage & Routenplaner