Alpenstadt Bad Reichenhall

„Salz, das weiße Gold“ – Städtefahrt mit Kurstadtführung und Besuch der Alten Saline mit Führung
Tagesfahrt mit Raimund J. Stolz, Mittwoch, 24. April 2019, Busabfahrt 07:45 Uhr, Rückkehr ca. 20:30 Uhr

Bad Reichenhall, von den Römern „hala ad Salinas“ (reich an Salz) genannt, kann auf eine über 3500 Jahre alte Siedlungs- und Salzgewinnungsgeschichte zurückblicken, denn schon die Kelten siedeten hier Salz, das „Weiße Gold“. Geprägt durch die Herrschaft der Agilolfinger, Karolingern, Karl dem Großen, den Salzburger Bischöfen und den bayerischen Herzögen ist die Alpenstadt, wie die Reichenhaller ihre Stadt bezeichnen, aufgrund ihres Salzreichtums heute eine bedeutende und überaus einladende Kurstadt. Bei einer vormittäglichen Stadtführung durch den Ortskern und die vielfältigen Kuranlagen, sowie einer Besichtigung der „Alten Saline“ nach dem Mittagessen lernen Sie die bezaubernde und geschichtsträchtige Salz- und Alpenkurstadt kennen und bestimmt auch lieben. Nach einer gemütlichen Pause im „Café Reber“ geht es dann wieder auf den Rückweg.
Achtung: in der Alten Saline sind insgesamt ca. 270 Stufen zu gehen: 72 am Stück in den Quellenbau hinunter und 200 weitere nach und nach auf und ab. Raumtemperatur +12 °C, rutschfesteres Schuhwerk und warme Jacke empfohlen. Führungsgeschwindigkeit: langsam.
Achtung: Stornierung dieser Veranstaltung ist nur bis 08.04.2019 möglich!


1 Tag, 24.04.2019,
Mittwoch, 07:45 - 20:30 Uhr
1 Termin(e)
Raimund J. Stolz
S4206-191
Gebühr inkl. Busfahrt, Reiseleitung, Führungen, Eintritt:
65,00
Belegung:

Weitere Veranstaltungen von Raimund J. Stolz